< Konzert des Mandolinen-Orchesters Hüls 2013
27.07.2014 17:07 Alter: 3 yrs

„Ihr habt uns die Welt musikalisch zu Füßen gelegt“


...beglückwünschte Anja Kox, Vorsitzende des Mandolinen-Orchesters Hüls 1922 e.V. vier Vollblutmusiker aus den USA, den Niederlanden und Deutschland zu ihrem fulminanten Auftritt am vergangenen Montag im Ökumenischen Zentrum Hüls. Tim Connell, Marijke Wiesenekker und ihr Bruder Michiel sowie Oliver Saitze brillierten auf ihrer musikalischen Weltreise mit Vorträgen unterschiedlichen Charakters. Als Gesamtgruppe, Duo- oder Triobesetzung und im Soloauftritt setzten sie bei ihren Darbietungen verschiedene Mandolinen, diverse Gitarren und die irische Pipe meisterhaft ein. Die vier jungen Musiker sprühten vor Spielfreude und sprachen mit einfühlsamen Passagen, rhythmischen Attacken, lustigen Einfällen die begeisterten Zuhörer an. Bei einigen Vorträgen sangen die Akteure während des Spielens. Aber auch das Publikum kam zum Zuge als es erfuhr, dass Marijke Wiesenekker an diesem Tag ihren Geburtstag hatte. Spontan erhob es sich und stimmte das bekannte Lied „Happy Birthday“ für die Dirigentin des Hülser Mandolinenorchesters an. Die Musiker wurden begeistert – natürlich nicht ohne Zugabe - nach dem zweistündigen Konzert entlassen. Sie versprachen, im kommenden Jahr wieder zu kommen.