< Mit Mandolinen und Cembalo
31.12.2014 08:26 Alter: 3 yrs

Fröhliches Musizieren bei der Weihnachtsfeier des Mandolinen-Orchesters


Am 12.12.2014  kamen alle Mitglieder des Orchesters in die Ökumenischen Begegnungsstätte zu einer stimmungsvollen Weihnachtsfeier. Geladen waren auch die Angehörigen der Aktiven, Geschwister und Eltern der Nachwuchsspieler.

Eingestimmt wurde die Gesellschaft mit fröhlichem Musizieren in unterschiedlichen Gruppierungen von Mandolinen und Gitarren. Weihnachtliche Weisen, Tänze und Solostücke fanden Lob und Anerkennung aller. Nach dem konzertanten Teil der Feier begrüßte der Vorsitzende die Anwesenden und bedankte sich bei allen, die im abgelaufenen Jahr zum Erfolg des Vereins beigetragen hatten.

Natürlich erschien auch der Nikolaus in Begleitung des Zarras. Beide wurden mit dem bekannten Nikolauslied empfangen. Aus seinem „Goldenen Buch“ trug der heilige Mann Anerkennung und Aufmunterung für die Musiker vor, er zeigte aber auch auf, dass weiterhin fleißig geübt werden müsse. Als Ansporn verteilte er großzügig Geschenke, und alle hoffen, dass er auch im kommenden Jahr bei seiner Reise wieder den Weg zum Orchester finden werde. Nach einem gemeinsamen Mahl hatten alle noch einmal Zeit, das fast verstrichene Vereinsjahr in Erinnerung zu rufen. Fotos vom Nikolaus findet man unter Bilder/Vereinsleben.

Traditionell endet es mit dem Auftritt des Orchesters in der Heliosklinik in Hüls am Abend des 23. Dezembers